Medizinische und zahnärztliche Mission mit geringem Budget auf den Philippinen

#1 von carlos , 10.02.2013 22:52

n diesem Video wird gezeigt, wie mit einem Etat von nur 440 EURO ca. 220 mittellose Patienten fachkundig medizinisch und zahnärztlich behandelt und mit kostenlosen Medikamenten versorgt werden.

Das medizinische Personal besteht ausschließlich aus lokalen Fachkräften, die Medikamente werden kostengünstig bei einer Stelle in Manila bezogen, die auf die Belieferung derartiger Medical Missions spezialisiert ist.

Wir würden uns sehr freuen, wenn durch dieses Video Sponsoren für weitere Medical Missions gewonnen werden können. Die meisten Mitglieder des medizinischen Teams stammen aus dem Ort Tigaon, 425 Auto-Kilometer südöstlich von Manila. Dennoch ist es möglich, auch in anderen Landesteilen der Philippinen derartige Free Clinics durchzuführen.

Wir sind politisch, konfessionell und weltanschaulich vollkommen neutral. Es gibt bei uns keinerlei Verwaltungskosten oder teure Werbeaktionen. Das medizinische Personal arbeitet ehrenamtlich, für eine 1-tägige Medical Mission erhält jeder Teilnehmer eine Aufwandsentschädigung von ca. 30 EURO. Das Budget setzt sich also zu je 50% aus Kosten für die Medikamente und dem Personal zusammen.

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe, Kritik und Anregungen: info@bicolshop.com

Die medizinischen Projekte sind nur ein Teil unserer Arbeit auf den Philippinen. Wir sind ebenfalls in den Bereichen alternative Landwirtschaft und erneuerbare Energien tätig. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage:

http://www.buddel.de/kft/index.htm

Jochen Binikowski
Krankenhaus für Tigaon e.V.

carlos  
carlos
Beiträge: 2.102
Registriert am: 08.06.2010


   

40 neue Brunnen und ein Behandlungsstuhl für den Zahnarzt
Zahnarzt im Ruhestand zum Hilfseinsatz auf die Philippinen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz