André Kluth und Christina Bäumer beim Besuch eines Kindergartens mit dem Dental-Kinder-Mobil

#1 von carlos , 10.05.2012 20:35

„Ein beeindruckendes und nachhaltig wunderbares Gefühl“
Da Indonesien noch immer ein Entwicklungsland ist, spielt auch die zahnärztliche Versorgung von Kindern keine Rolle, besonders in den ärmeren Regionen. Zähneputzen und der Besuch beim Zahnarzt gehören nicht in den Alltag der Kinder und Jugendlichen. Oftmals besitzen sie nicht einmal Zahnbürste und Zahnpasta, was zur Folge hat, dass schon bei den Kleinsten die Milchzähne stark angegriffen sind.

Unser indonesischer Kunde und Partner PT Cobra hat bereits im Mai 2011 mit der Planung des vorbildlichen Dental-Kinder-Mobils begonnen. Dieses Mobil ist mit einer vollständigen Zahnarzteinheit ausgerüstet und wird Kindergärten und Schulen in den ärmeren Regionen Indonesiens besuchen. Mit an Bord ist immer eine ausgebildete Zahnärztin, die die Kinder untersucht, behandelt und ihnen auch das Zähneputzen beibringt. Abschließend erhält jedes Kind ein Basisset mit Zahnbürste und Zahnpasta zur täglichen Mundhygiene. PT Cobra ist ein familiengeführtes Unternehmen mit einem hohen Maß an sozialer Kompetenz, das Wohl der Menschen und vor allem der Kinder liegt ihnen wirklich sehr am Herzen. Da der Besuch der Zahnärztin und die Behandlung für die Kinder mit viel Aufregung und manchmal auch Angst verbunden ist, spendiert PT Cobra noch für jedes Kind eine kleine Lunchbox mit einem gesunden Sandwich und einem Getränk.

Wir freuen uns und sind sehr stolz darauf, dass wir bei unserem letzten Besuch im Februar 2012 beim ersten Einsatz des Dental-Kinder-Mobils dabei sein und tatkräftig die Arbeit der Helfer vor Ort und auch der Zahnärztin unterstützen durften.

Es war ein wirklich beeindruckendes und nachhaltig wunderbares Gefühl, Teil dieses Projekts sein zu dürfen. Normalerweise bekommen wir bei unseren Geschäftsreisen nur wenige Eindrücke von den eigentlichen Lebensbedingungen der Menschen, besonders in den ärmeren Regionen. Es ist toll zu sehen, dass Menschen wie unser Händler und auch die Ärzte ihre Kraft und Zeit einsetzen, um anderen zu helfen. Zukünftig wird das Dental-Kinder-Mobil mehrmals in der Woche die Kinder in ihren Kindergärten und Schulen besuchen. Wir sind wirklich stolz, dass wir unserem Kunden hier Unterstützung bieten können und Teil dieses beeindruckenden Projekts sind.

André Kluth, Christina Bäumer, Neuss

carlos  
carlos
Beiträge: 1.852
Registriert am: 08.06.2010


RE: André Kluth und Christina Bäumer beim Besuch eines Kindergartens mit dem Dental-Kinder-Mobil

#2 von carlos , 10.05.2012 20:35

carlos  
carlos
Beiträge: 1.852
Registriert am: 08.06.2010


   

Operative Versorgung von Kindern mit Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten in Maumere auf der Insel Flores
Dr. Rudolf Stubenrauch mit „Nehemia“ ehrenamtlich in Indonesien

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen