Ralf Pineda: Dentamobil hilft Campesinos

#1 von carlos , 11.07.2010 00:09

Dentamobil hilft Campesinos

Zwei Jahre nach dem erfolgreichen "medical + dental Camp" im Kaffepflanzer-Dorf Las Lagunas mit Ärzten verschiedener Fachrichtungen hatte sich der Familienvater Dr. Ralf Pineda mit seiner mobilen Zahnarztpraxis erneut an einem Hilfsprojekt in der Dominikanischen Republik beteiligt. Zusammen mit drei weiteren Zahnärzten wurden innerhalb einer Woche über 200 Campesinos im Kakaopflanzer-Dorf Jagua Clara an der Nordküste zahnärztlich versorgt.

Die Spenden der Schleißheimer Bevölkerung machen die zahnärztliche Behandlung Bedürftiger erst möglich

Die Altgold- und Geldspenden der Schleißheimer Bevölkerung hatten dem Verein "Hilfe für Indien" den Erwerb einer Zahnarztpraxis im Kofferformat (dentamobil) ermöglicht. Die Idee „dentamobil“ steht für die flexible zahnärztliche Versorgung armer Menschen weltweit.

Dr. Pineda erläutert wie Lebensmittel auf Zähne wirken

Die deutschen Ärzte haben nach Pinedas Worten in der Dorfschule über das richtige Zähneputzen aufgeklärt und die Lehrer in die Aktion eingebunden. „Einmal wöchentlich putzen die Schüler unter Aufsicht der Lehrer in der Schule die Zähne“, freut sich der 45-Jährige über erste zaghafte Erfolge. Dafür hätten Firmen Zahnbürsten und eine besonders zahnhärtende Zahncreme gespendet. Ferner seien die gesunden Zähne der Kinder versiegelt worden, so wie es bei uns in Deutschland üblich ist.

carlos  
carlos
Beiträge: 1.806
Registriert am: 08.06.2010


   

Tom going to Haiti
Katastrophenhilfe Nach dem Erdbeben in Haiti - D

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen