Medizinische Versorgung Jamaika

#1 von carlos , 17.09.2020 22:54

Medizinische Versorgung
Die medizinische Versorgung durch Ärzte und Krankenhäuser auf Jamaika ist im Vergleich zur Weltbevölkerung unterdurchschnittlich. Pro 1000 Einwohner stehen im Land 1,7 Krankenhausbetten zur Verfügung. Der weltweite Mittelwert liegt hier bei 2,7 Betten und innerhalb der EU stehen sogar 5,6 Betten für jeweils 1000 Einwohner zur Verfügung.

Mit rund 3.890 ausgebildeten Ärzten auf Jamaika stehen pro 1000 Einwohner rund 1,32 Ärzte zur Verfügung. Auch hier wieder der Vergleich: Weltweit liegt dieser Standard bei 1,50 Ärzten pro 1000 Einwohnern und in der EU sogar bei 3,57.

Durch den niedrigen Versorgungsstand kann die Sterblichkeit wesentlicher, bekannter Krankheiten nur in vergleichsweise wenigen Fällen reduziert werden. Nach aktuellem Stand sterben immer noch etwa 15 Prozent aller Menschen, die an Krebs, Diabetes, Herzkreislauferkrankungen oder der Chylomikronen-Retentions-Krankheit (CRD) leiden.

Datenbasis
Die obigen Daten entsprechen den Informationen der Weltgesundheitsorganisation, der Global Health Workforce Statistics, UNICEF, State of the World's Children, Childinfo, Global Health Observatory Data Repository und der OECD. Die täglichen Fallzahlen zur Verbreitung des Corona-Virus stammen vom European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC)

carlos  
carlos
Beiträge: 2.234
Registriert am: 08.06.2010


   

2020: Jamaika
School Mental Health Literacy Training to Address Rise in COVID-19 Related Mental Health Issues

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz