Centro Yanachaga

#1 von carlos , 17.05.2019 22:54

Unser Projekt hat den Namen CENTRO YANACHAGA (früher PROSOYA) und wurde vor rd. 30 Jahren im Hinterland von Peru in der Region Pasco gegründet, um mittellosen Jugendlichen aus den allerärmsten Familien eine gute Ausbildung zu ermöglichen.

Unser Projekt

Unsere Standorte verfügen über eine besondere autonome Infrastruktur: wir erzeugen unseren Strom selbst mittels Wasserturbinen und Generatoren; wir haben eigenes Trinkwasser, Internet und ein touristisch attraktives Umland. Es gibt sogar ein Zahnarzt-Behandlungszimmer mit allen erforderlichen Geräten. Eine kleine Kapelle wird für Gottesdienste und religiöse Unterweisungen genutzt.

carlos  
carlos
Beiträge: 2.105
Registriert am: 08.06.2010


RE: Centro Yanachaga

#2 von carlos , 17.05.2019 22:55

Das Projekt Centro Yanachaga erreicht man von Lima aus per Auto oder Reisebus über die Carretera Central, die quer über die Andenketten führt (maximale Passhöhe 4.800 m!) in das Departamento Pasco. Die Straße ist zum Glück heute durchgehend asphaltiert, wegen des starken Lastwagenverkehrs zwischen Lima und der Minenstadt Oroya muss man aber viel Fahrtzeit einkalkulieren – rechnen Sie mit 10 Stunden Fahrtzeit (


www.peru-aktion.de

carlos  
carlos
Beiträge: 2.105
Registriert am: 08.06.2010


   

bis zu 60 .000 Euro für Kinder in Peru

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz