NamCare e.V.

#1 von carlos , 12.04.2019 09:52

„Bei der zahnmedizinischen Versorgung in den ländlichen Regionen Namibias besteht im Speziellen für die unterprivilegierten Randgruppen eine eklatante Unterversorgung.
Es fehlt an Behandlern ebenso, wie an zahnärztlichen Behandlungseinheiten, Instrumenten, Material und Instrumenten.
Auch findet eine zwingend erforderliche dentale Prophylaxe und Prävention nicht statt.“

carlos  
carlos
Beiträge: 2.083
Registriert am: 08.06.2010


RE: NamCare e.V.

#2 von carlos , 12.04.2019 09:52

carlos  
carlos
Beiträge: 2.083
Registriert am: 08.06.2010


RE: NamCare e.V.

#3 von carlos , 12.04.2019 09:53

„Da kommt Miele nicht zur Wartung vorbei“

„Die größte Herausforderung ist die Hygiene“, sagt Sylvia Gabel, die schon im vorigen Jahr täglich für die dzw auf Facebook über ihren Hilfseinsatz mit NamCare e.V. in Sesfontain (Namibia) berichtete. Mit ihren Posts hatte sie uns schon einen sehr lebendigen Einblick verschafft und ein gewaltiges Echo der Community erzeugt, aber wir wollten es noch genauer wissen. Darum besuchte Silvia Gabel uns in der Redaktion in Bonn, und wir erlebten mit ihr einen spannenden Nachmittag, bei dem sich Mitgefühl und Lachen abwechselten und an dem wir einiges mehr über ihren Einsatz erfahren haben. Vom 7. bis 29. April 2019 hilft sie wieder in Sesfontain und postet für uns – vielen Dank schon einmal dafür! Nachstehend einige Erinnerungen von ihrem vorigen Aufenthalt."

https://www.dzw.de/da-kommt-miele-nicht-zur-wartung-vorbei

carlos  
carlos
Beiträge: 2.083
Registriert am: 08.06.2010


   

Praxiseinsatz in der Kalahari

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen