Interplast in Tansania

#1 von cyntia , 08.01.2014 02:16

Henry Schein legt Wert auf nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe

Henry Schein Cares stärkt Interplast-Germany e.V.



Langen, 07. Januar 2014 – Seit elf Jahren ist Dr. Dr. Michael Bergermann, Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurg aus Hamm, ehrenamtlich für Interplast-Germany e. V. tätig und hat bislang 19 je zweiwöchige Operationseinsätze in Entwicklungs- und Schwellenländer mitgemacht. Dort operiert er im Wesentlichen Kinder und Jugendliche mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten. Die Einsatzorte lagen bislang in Tansania, Nigeria, Indien und in Sansibar. Die Firma Henry Schein Dental freut sich, Bergermann in seinem Engagement unterstützen zu können.



Für seine Einsätze benötigt Bergermann hochwertige Instrumente und viel Material, um die komplizierten Operationen vor Ort durchführen zu können. Die letzte Reise führte in das Mnazi Mmoja Hospital in Stone Town, dem Hauptort der Insel Sansibar. Das mitreisende erfahrene und eingespielte Team bestand aus sieben Personen: Dr. Herbert Bauer (Anästhesist), Dr. Peter Pantlen (Plastischer Chirurg), Ilona Eichenberger (OP-Schwester), Dr. Jörg Seibold (Urologe), Tabea Kerner (Anästhesie-Schwester), Sophia Sommer (Medizinstudentin) und natürlich Dr. Dr. Michael Bergermann selbst. Da es auf Sansibar viele Kinder mit angeborenen bzw. kurz nach Geburt durch Laienbeschneidung erworbene Fehlbildungen der männlichen Harnröhre (sog. Hypospadien) gibt, wurde das Team gebeten, in diesem Jahr einen ausgewiesenen Spezialisten für urologische Eingriffe mitzubringen. Das Team brachte fast alles an Medikamenten, Nahtmaterialien, Verbandsstoffen, Desinfektionslösungen, Abdeckmaterialien und fachspezifischem Instrumentarium mit, da es vor Ort an allem mangelte und die Situation aus einem Einsatz im Vorjahr bereits bekannt war. Mit Unterstützung der lokalen Ärzte und des OP-Personals, die ein großes Interesse an einer Schulung und Ausbildung zeigten, konnte im Krankenhaus an zwei OP-Tischen parallel von morgens bis abends operiert und über 60 Patienten abschließend versorgt werden. Zeit, um die Schönheit der Insel im Indischen Ozean zu genießen, blieb natürlich nicht. Dafür war dem Team um Dr. Dr. Bergermann der große Dank der Patienten und der Eltern sicher.



Bergermann und sein Team werden nicht müde, sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Entwicklungs- und Schwellenländern einzusetzen und planen bereits die nächste Reise für 2014. Interplast Germany legt großen Wert auf eine nachhaltige und langfristige Versorgung. Henry Schein Cares möchte im Rahmen seiner Mission, den Zugang zu medizinischer Versorgung in unterversorgten Regionen zu verbessern, die Projekte von Interplast in Deutschland und auf der ganzen Welt auch weiterhin unterstützen.



Bildlegende



1. Dr. Dr. Michael Bergermann und das erfahrene Team beim letzten Einsatz im Mnazi Mmoja Hospital in Stone Town, dem Hauptort der Insel Sansibar.

2. Dr. Dr. Bergermann und sein Team setzen sich kontinuierlich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Entwicklungs- und Schwellenländern ein.



Über Interplast Germany e.V.



Interplast Germany e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für plastische Chirurgie in der Dritten Welt. Die Arbeit von Interplast Germany basiert auf freiwilligem unentgeltlichem Engagement der Mitglieder. Die entstehenden Kosten werden durch Spendengelder sowie den Jahresbeitrag der Mitglieder finanziert. Interplast-Germany e.V. ist durch einen Vorstand in Deutschland repräsentiert. Dieser ist für die Belange des Gesamtvereins zuständig. Die eigentlichen Handlungsträger sind die Mitglieder des Vereins. Besondere Bedeutung kommt dabei den Vorsitzenden der einzelnen Sektionen bzw. der jeweiligen Projekte zu. Diese sind für die Projektplanung, -durchführung und -finanzierung verantwortlich.



Informieren Sie sich auch unter www.interplast-germany.de



Über Henry Schein



Henry Schein versorgt seine Kunden aus Zahnarztpraxis und Labor mit einem breiten Sortiment an Materialien und Instrumenten führender Hersteller sowie beratungsintensiven Investitionsgütern und innovativen Technologielösungen. Als Komplettanbieter steht Henry Schein Zahnärzten und Zahntechnikern mit einem umfassenden Beratungs- und Dienstleistungskonzept zur Seite. Hochqualifizierte Fachberater, Spezialisten und Mitarbeiter des technischen Dienstes unterstützen die Kunden individuell auf ihrem Weg zum Erfolg. Henry Schein Dental Deutschland beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter, ist an fast 40 Standorten bundesweit vertreten und steht für Kundennähe und persönlichen Service vor Ort. In acht Dental Information Centers (DICs) präsentiert Henry Schein großzügig konzipierte dentale Erlebnis-welten mit einer umfassenden Auswahl an modernen Einrichtungskonzepten und einem Auditorium für Fortbildungen und Veranstaltungen auf höchstem Niveau.



Das Mutterunternehmen Henry Schein, Inc. ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für niedergelassene Zahnärzte, Humanmediziner und Veterinäre. Henry Schein, ein Fortune 500® Unternehmen und im NASDAQ 100® Index notiert, hat seinen Hauptsitz in Melville, New York, beschäftigt knapp 16.000 Mitarbeiter in Niederlassungen oder Tochtergesellschaften in 25 Ländern und betreut fast 800.000 Kunden. Der weltweite Einsatz des Unternehmens für soziale Projekte wird in dem Programm Henry Schein Cares gebündelt. Seine langjährige Tradition und eine ausgeprägte Werteverbundenheit machen Henry Schein zu einem außergewöhnlichen Unternehmen. Sie bilden die stabile Basis für den heutigen Erfolg und das zukünftige Wachstum.



Für weiterführende Informationen besuchen Sie bitte www.henryschein-dental.de

cyntia  
cyntia
Beiträge: 1
Registriert am: 08.01.2014


   

Aktionskreis Ostafrika hat über 500 000 Euro in Projekte investiert – Vorstandschaft bestätigt
Zahnarzt Hans-Jürgen Weh hilft durch altes Zahngold seiner Patienten einer Zahnstation in Afrika.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen