Hilfe für Kubas Zahnmedizin

#1 von carlos , 12.12.2010 18:52

Seit fünf Jahren engagiert sich der Verein
„Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba“ für
eine Verbesserung der zahnärztlichen Versorgung
auf der karibischen Zuckerinsel. Es
bestehen Kontakte zur Zahnklinik Heroes
de Giron sowie zur zahnmedizinischen Fakultät
in Havanna. Die Hilfe geht jetzt bereits
in das fünfte Jahr und die Freundschaftsgesellschaft
bittet auch in diesem Jahr nicht nur um Geld-, sondern auch um
Sachspenden: Amalgamrüttler, Desinfektionsmaterial,
Behandlungsbesteck sowie
weiteres, gut erhaltenes gebrauchtes zahnmedizinisches
Gerät werden gesucht und
können in Kuba noch viel leisten.

carlos  
carlos
Beiträge: 1.846
Registriert am: 08.06.2010


RE: Hilfe für Kubas Zahnmedizin

#2 von carlos , 12.12.2010 19:03

Freundschaftsgesellschaft BRD - Kuba e.V.
Maybachstr. 159, 50670 Köln
Tel.: 0221-2405120 Fax: 0221-606 00 80, E-mail: info@fgbrdkuba.de

carlos  
carlos
Beiträge: 1.846
Registriert am: 08.06.2010


RE: Hilfe für Kubas Zahnmedizin

#3 von klaus keßler ( Gast ) , 17.11.2017 19:11

ich bin selbst Zahnarzt und hätte einiges an Material und Gerät übrig, was ich gern verschenken würde.
Die einzige Bedingung dafür ist, dass ich einige Wochen in Kuba freiwillig und unentgeldlich als Zahnarzt mitarbeiten darf.
Ich habe einige Freunde in Kuba, die ich gern persönlich unentgeldlich behandeln möchte.

klaus keßler

RE: Hilfe für Kubas Zahnmedizin

#4 von klaus keßler ( Gast ) , 17.11.2017 19:13

Klaus Keßler E-mail kesslerkessler@t-online.de

klaus keßler

RE: Hilfe für Kubas Zahnmedizin

#5 von carlos , 18.11.2017 22:55

Grundsätzlich unterliegt alles in Kuba staatlichem Einfluss, dh. wir haben es bisher noch nicht geschafft, Freiwillige unterzubringen.
Materiallieferungenwerden ebenfalls sehr restriktiv gehandhabt, aber das gelingt immer wieder, da werden alle Augen zugedrückt

carlos  
carlos
Beiträge: 1.846
Registriert am: 08.06.2010


   

ein Container geht auf Reisen oder 40 Fuß Solidarität

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen