Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan

#1 von carlos , 12.09.2010 22:15

Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan

Der Handelskonzern Henry Schein stellt gemeinsam mit seinen Partnerorganisationen lebensrettende medizinische Güter für die Opfer der zerstörerischen Fluten in Pakistan bereit. Das Unternehmen verdoppelt dabei alle eingehenden Spenden seiner Mitarbeiter – auch in Deutschland.

Die Überschwemmungen haben bereits mehr als tausend Menschen das Leben gekostet und zu vier Millionen Obdachlosen geführt. Insgesamt sind mehr als 15 Millionen Menschen von den Fluten in Pakistan betroffen.

Die Katastrophenhilfe ist Teil von Henry Schein Cares, dem weltweiten Programm des Unternehmens für soziale Verantwortung. Um im Falle humanitärer Katastrophen weltweit Soforthilfe leisten zu können, arbeitet Henry Schein Cares mit internationalen Hilfsorganisationen zusammen und sorgt dafür, dass diese permanent die wichtigsten medizinische Verbrauchsgüter in Ihren Lagerhäusern bereithalten. So kann im Falle einer Katastrophe sofort reagiert werden.

Im Rahmen der Hilfe für Pakistan kooperiert Henry Schein Cares mit den Nichtregierungsorganisationen Direct Relief, International Medical Corps, Americares und Heart to Heart.
Koordination vor Ort ist immens wichtig

„Die Koordination der Hilfsanstrengungen in von Katastrophen betroffenen Gebieten ist essentiell. Wir gratulieren unseren Partnern, die gemeinsam mit lokalen Organisationen in Pakistan arbeiten. Dort sind viele Gesundheitseinrichtungen zerstört worden. Unsere Partnerorganisationen stellen sicher, dass die gespendeten medizinischen Versorgungsgüter vor Ort effizient und effektiv genutzt werden“, sagte Stanley M. Bergman, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender von Henry Schein.

Damit die Mitarbeiter von Henry Schein die Hilfsanstrengungen auf koordinierte Art und Weise unterstützen können, hat das Unternehmen über die Henry Schein Cares Foundation, eine in den USA als gemeinnützig anerkannte Organisation, einen Flutopfer-Hilfsfonds für Pakistan ins Leben gerufen.
Auch Spenden der deutschen Mitarbeiter werden verdoppelt

Die eingehenden Spenden werden vom Unternehmen verdoppelt. Auch in Deutschland wird Henry Schein alle Spenden verdoppeln, die von seinen Mitarbeitern an Hilfsorganisationen für die Opfer in Pakistan geleistet werden.

(Stand: 10.09.2010)

carlos  
carlos
Beiträge: 1.835
Registriert am: 08.06.2010


   

Spendenbereitschaft für Pakistan stark gest

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen