Cargo Human Care.

Mothers‘ Mercy Home

 von carlos , 11.05.2016 21:05

Das Mothers‘ Mercy Home (MMH) ist ein Heim für Waisenkinder, welches 2001 von ehrenamtlich tätigen Frauen der „Mothers Union“, der Gruppe aus der Anglikanischen Kirche, Diözese Mount Kenya South, ins Leben gerufen wurde. Viele Heimkinder haben ihre Eltern durch die Immunschwäche HIV/Aids verloren.
Seit 2004 unterstützt CHC die MMH-Kinder mit Kleidung und medizinischer Hilfe. Eine Spendenaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung machte es möglich, einen Neubau mit Platz für insgesamt 128 Waisenkinder zu errichten. 2008 war das Haus bezugsfertig und beherbergt seitdem die Mädchen und Jungen in hellen Vier-Bett-Zimmern in getrennten Wohntrakten mit Duschen und fließend Wasser. Solch ein Haus muss gut geführt sein! Die Verantwortung dafür liegt bei Senior Social Worker Charles, Youth Counselor Mary Wanjiku, Father James und den Mothers` Leah, Grace und Mary. Sie betreuen die Kinder mit großem Engagement, geben ihnen Geborgenheit und Nähe – all das, was eine Familie ausmacht.

carlos
Beiträge: 2.141
Registriert am: 08.06.2010

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Mothers‘ Mercy Home carlos 11.05.2016
RE: Mothers‘ Mercy Home carlos 11.05.2016
 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz